Lebenslauf

Foto: Hanne Bratholm
Foto: Hanne Bratholm

2017: Buchautorin:) und Mitglied vom Schweizer Working-Equitation-Kader.

 

2016: Arbeit als Stunt- und Reitdouble für diverse Kinofilme.

 

2013: Weiterbildung zum Trainer B Klassisch-Barock. Abschluss als Lehrgangsbeste;)

 

2013 : Aufbau meiner eigenen Rossfechtgruppe, wöchentliches Training

 

2012: 5 Wochen Praktikum bei Richard Hinrichs

 

ab 2011: Regelmässiger Austausch mit der Physiotherapeutin und Pferdeosteopathin Iris Norgall sowie Unterricht bei Irene und Richard Hinrichs

 

2011: Weiterbildung zum Trainer C Klassisch-Barock. Abschluss mit Lütke-Westhües-Auszeichnung:)

2010: Voll Selbständig als Reitlehrerin und Bereiterin

2008-2010: Regelmässig Austausch mit Tone Lygren (auf Biomechanik spezialisierte Tierärztin)

2007: 4 Monate Praktikum bei Stefanie Staudinger (Co Traineren Bent Branderup)

2006: 3 Monate Praktikum bei Bent Branderup

2005: 3.5 Monate Praktikum bei Nathalie Penquitt

2004: Beginn Teilselbständigkeit

2001-2004: Ausbildung zum Frezeitreitrainer C (SFRV, Schweiz)

1998-2001:Kaufmännische Ausbildung mit Berufsmatura

 

Geboren und aufgewachsen in der Schweiz, gehören Tiere, insbesondere Pferde von Kindesbeinen an zu meinem Leben. Nach Abschluss des KV/Berufsmatura-Diploms absolvierte ich eine Ausbildung zum Freizeitreittrainer C. Danach folgten viele Jahre des Lernens: ich arbeitete mit Natalie Penquitt, Bent Branderup und Stefanie Staudinger und eignete mir Wissen über die Reitkunst von der Zeit der Renaissance bis zur Klassik, sowie das trainieren von Zirkuslektionen an. Auf der Suche nach den Wurzeln der Reitkunst entdeckte ich 2006 die europäisch-historische Kampfkunst, die mich bis heute begeistert. Die Showfechtgruppe Freywild hat mich zu Beginn im historischen Fechten geschult. Danach lernte ich bei inzwischen ehemaligen Trainern von Hammaborg. 2011 bildete ich mich zum Trainer C für Klassisch-Barocke-Reiterei weiter. Seither bildete ich mich regelmässig bei Irene und Richard Hinrichs weiter. 2013 erfolgt der Aufbau meiner eigenen Rossfechttruppe und der Trainer B für Klassisch-Barocke-Reiterei. 2016 arbeitete ich für die Filmpferde.com als Stunt- und Reitdouble für Kinofilme. Seit diesem Jahr bin ich im Schweizer Working-Equitation Kader und beschäftige mich wieder intensiv mit dem historischen Fechten. Ab dem 1. März ist mein Buch über einhändiges Reiten beim Olms-Verlag erhältlich.